Abschied nach über 40 Jahren

Seit über 40 Jahren und mittlerweile in der dritten Generation war der Marktstand von Sandra Gerber auf dem Weingartner Markt eine Institution. Nun kann Frau Gerber aus Schallstadt ihren Obst- und Gemüseanbau aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr weiterführen. Am 24.10.15 war ihr letzter Tag auf dem Weingartner Markt.

Da der Marktstand nun schon in dritter Generation die Weingartner/innen mit vielen frischen Produkten aus der Heimat versorgte, hat der Bürgerverein Weingarten Frau Gerber letzten Samstag offiziell verabschiedet. Als Dankeschön

Weiterlesen: Abschied nach über 40 Jahren

Weihnachtsmarktstände

9

Alljährlich veranstaltet der Bürgerverein Weingarten am ersten Advent einen Weihnachtsmarkt. Dieses Jahr jedoch standen wir vor einigen organisatorischen Schwierigkeiten: Unsere Verkaufsstände waren nach jahrelanger Benutzung marode und kaum „einsatzbereit“...

Weiterlesen: Weihnachtsmarktstände

Straßenbauarbeiten im Rankackerweg

ab dem 12. Oktober 2015 wird im Auftrag des Garten- und Tiefbauamts der marode Asphaltbelag des Rankackerweges zwischen Christa- und Elbenweg erneuert.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten durchgeführt (s. Rückseite). Der Kfz-Verkehr von Norden nach Süden wird in beiden Abschnitten aufrechterhalten. Eine Durchfahrt in Gegenrichtung, also von der St Georgener bis zur Opfinger Straße, ist nicht möglich. Für Anlieger und Anliegerinnen ist die Zufahrt zum Elbenweg frei. 

Weiterlesen: Straßenbauarbeiten im Rankackerweg

Angekommen - Muhab, 26

muhab3

Ich komme aus Afghanistan, und bin seit 6 Monaten in Deutschland.

In Freiburg habe ich viele nette Menschen getroffen. Die größte Schwierigkeit, die ich jetzt habe, ist deutsch zu lernen. Ich besuche 2 mal in der Woche einen Deutschkurs. Ich kann jetzt einiges verstehen, traue mich aber immer noch nicht wirklich zu sprechen.

Weiterlesen: Angekommen - Muhab, 26

KulturabendEssen

 

20

Am 11.09.2015 fand im Flüchtlingsheim Dietenbachpark ein sogenanntes KulturabendEssen, organisiert von unserer Jugend-AG als Ergebnis ihrer Flüchtlingsarbeit, statt. Bei diesem Projekt geht es darum, Kontakte zwischen bereits hier lebenden und neu angekommenen Menschen aufzubauen.

Weiterlesen: KulturabendEssen

Angekommen - Bahzad, 15

Bahzad Kopie

Ich bin mit meiner Mutter und meiner Schwester nach Deutschland gekommen. Mein Vater ist im Irak geblieben, weil er krank ist und nicht reisen kann. Als wir vor 7 Monaten im Flüchtlingsheim einzogen, waren nur 3 Familien da.

Weiterlesen: Angekommen - Bahzad, 15